Niedersächsische Landeswahlleiterin klar
Die Wahlen

Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24.09.2017

Der Deutsche Bundestag ist die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland und als maßgebliches Gesetzgebungsgremium ihr wichtigstes Organ. Informationen und Hinweise zur nächsten Bundestagswahl 2017 finden Sie hier. mehr
Stimmzettelmuster

Wahl zum 18. Niedersächsischen Landtag am 15.10.2017

Als gewählte Vertretung des Volkes ist der Landtag das oberste Verfassungsorgan des Landes Niedersachsen. Informationen und Hinweise zur nächsten Landtagswahl am 15. Oktober 2017 finden Sie hier. mehr
Wahlkreuz

Aktuelle Wahlergebnisse der Kommunalwahlen am 11. September 2016

Am 11. September 2016 wurde über die Zusammensetzung von etwa 2.125 kommunalen Vertretungen sowie in 37 Kommunen auch direkt über die jeweiligen Hauptverwaltungsbeamten entschieden. Die vorläufigen Wahlergebnisse sind im Internet abrufbar. mehr
Kommunalwahlen

Kommunalwahlen in Niedersachsen

Alle fünf Jahre werden die Abgeordneten für die rund 2.150 kommunalen Vertretungen (d.h. die Regionsversammlung, Kreistage, Stadträte und Gemeinderäte, Samtgemeinderäte, Stadtbezirksräte und Ortsräte) gewählt. Die letzten Wahlen fanden am 11.09.2016 statt. mehr
Eu-Flagge

Wahl zum Europäischen Parlament

Das Europäische Parlament ist das einzige direkt gewählte Organ der Europäischen Union. Es wird alle 5 Jahre von den Wählerinnen und Wählern der 28 Mitgliedstaaten der EU neu gewählt. Die letzte Europawahl fand am 25. Mai 2014 statt. mehr
Volksabstimmung

Volksinitiative (§§ 3 bis 11 NVAbstG)

Im Rahmen der Volksinitiative können 70.000 für die Wahl des Niedersächsischen Landtages Wahlberechtigte (Stimmberechtigte) schriftlich verlangen, dass sich der Landtag im Rahmen seiner verfassungsmäßigen Zuständigkeit mit bestimmten Gegenständen der politischen Willensbildung befasst. mehr
Gesetze und Verordnungen

Volksbegehren (§§ 12 bis 23 NVAbstG)

Ein Volksbegehren kann darauf gerichtet sein, ein Gesetz im Rahmen der Gesetzgebungsbefugnis des Landes zu erlassen, zu ändern oder aufzuheben. mehr
Stimmabgabe

Volksentscheid (§§ 24 bis 35 NVAbstG)

Nimmt der Niedersächsische Landtag einen Gesetzentwurf, der ihm aufgrund eines Volksbegehrens zugeleitet wird, nicht innerhalb von sechs Monaten im Wesentlichen unverändert an, so findet innerhalb der nächsten sechs Monate ein Volksentscheid über den Gesetzentwurf statt. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln