Niedersächsische Landeswahlleiterin klar

Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24.09.2017

Der Deutsche Bundestag ist die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland und als maßgebliches Gesetzgebungsgremium ihr wichtigstes Organ. Er besteht aus Abgeordneten des deutschen Volkes, die in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl auf vier Jahre gewählt werden.

Die letzte Bundestagswahl hat am 24. September 2017 stattgefunden.

Unabhängig vom Wahltermin dürfen die Wahlen für die Vertreterversammlungen frühestens 29 Monate nach dem Beginn der Wahlperiode des Bundestages stattfinden, für die letzte Bundestagswahl grundsätzlich ab dem 23. März 2016. Die Wahlen für die Bewerber selbst dürfen frühestens 32 Monate nach Beginn der Wahlperiode durchgeführt werden, somit ab dem 23. Juni 2016 (§ 21 Absatz 3 Satz 3 Bundeswahlgesetz). Hierzu sind die im unteren Bereich dieser Seite eingestellten Informationen des Bundeswahlleiters zu beachten.

Weitere Informationen zu der Bundestagswahl 2017 finden Sie auf dem Internetauftritt des Bundeswahlleiters.

Das endgültige amtliche Ergebnis für Niedersachsen finden Sie auf dieser Seite unten. Zu der grafischen Darstellung des endgültigen Ergebnisses klicken Sie bitte hier.

 

Die Wahlen
Bundestagswahlkreise in Niedersachsen

Nachstehende Dokumente geben einen Überblick über die Bundestagswahlkreise in Niedersachsen.

 Wahlkreiseinteilung für die Bundestagswahl 2017 in Niedersachsen - Karte
(PDF, 4,02 MB)

 Wahlkreiseinteilung für die Bundestagswahl 2017 in Niedersachsen - Liste
(PDF, 0,31 MB)

Wahltermine und Ergebnisse

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln